Suchvorschläge

„Chemischer Schornsteinfeger“ mit einsatzfertiger Programmierung

Timergesteuerte Pumpen? Nichts Besonderes. Aber eine Anlage, die zeitabhängig nicht nur die Pumpe, sondern auch ein separates Magnetventil schaltet, definierte Vorbedingungen abfragt und mit geringen Kosten überzeugt – das gibt es nur bei ProMinent.

Keine Energie durch den Schornstein jagen

So manche Erfolgsgeschichte beginnt im Stillen. Zum Beispiel, als vor einiger Zeit der Schiffsausrüster Unitor, heute Teil von Wilhelmsen Ships Service, mit einem ganz konkreten Problem auf ProMinent zukam. An Bord von Schiffen gewinnen Wärmetauscher Energie aus den Abgasen der Schiffsmotoren. Zuverlässig funktioniert das jedoch nur, solange sich keine Rußablagerungen an den Wärmetauschern bilden. Dies soll eine Chemikalie verhindern, die innerhalb von 12 Stunden mehrmals mit Druckluft in den Schornstein gesprüht wird – allerdings nur, wenn der Motor zu diesem Zeitpunkt gerade läuft. Vor und nach Zugabe dieser Chemikalie soll außerdem reine Druckluft eventuelle Chemikalienrückstände an der Düse beseitigen. Darüber hinaus legte Unitor Wert darauf, die benötigte Dosierstation bereits einsatzfertig programmiert zu erhalten.

Eckdaten

  • Regelmäßige Chemikaliendosierung zur Verhinderung von Rußablagerungen durch Schiffsabgase
  • Zeitgesteuerte Dosierung von Chemikalie und Druckluft in separaten Kreisen, vorherige Prüfung, ob der Motor in Betrieb ist
  • Lösung: fertige Dosierstation, komplett mit Tank, Pumpe, Rohren usw.
  • Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ L mit Prozess-Timer und Relaissteuerung
  • Einsatzfertige Programmierung durch ProMinent

Eine Erfolgsgeschichte mit über 200 Fortsetzungen

Die Herausforderung: Es muss nicht nur die Chemikalie dosiert werden, sondern schon eine Minute vorher Druckluft durch den Schornstein strömen, und das auch nur bei laufendem Motor. Mit einer rein zeitgesteuerten Dosierlösung, wie es sie auch bei anderen Herstellern gibt, war es daher nicht getan. Die ProMinent-Lösung ermittelt zuerst per Temperatursensor, ob der Schornstein heiß ist, der Motor also in Betrieb ist. Wenn ja, schaltet der Prozess-Timer ein Relais, das über ein Magnetventil die Druckluft in Gang setzt. Erst eine Minute danach dosiert die Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ L die Chemikalie in den Luftstrom. Diesen Ablauf steuert ein eigens entwickeltes Programm, das bei ProMinent archiviert ist und per USB auf weitere Pumpen aufgespielt werden kann – so geschehen bei den über 200 Dosierstationen, die Unitor in den Folgejahren bestellte. Wie gesagt: eine Erfolgsgeschichte.

Alles drin, alles dran, alles günstig

  • Energierückgewinnung durch jederzeit einwandfreie Wärmetauscher gewährleistet
  • Lieferung der kompletten Dosieranlage mit allen Komponenten
  • Kompakte Anlage ohne aufwändige Verkabelung z. B. eines zusätzlichen Timers
  • Berücksichtigung aller Bedingungen und Parameter
  • Individuell vom Hersteller entwickeltes und wiederverwendbares Programm, erspart die Einzelprogrammierung auf kleinem Pumpendisplay
  • Kostengünstige Lösung, da der Prozess-Timer deutlich billiger ist als eine SPS

Kontaktieren Sie uns

Sales Office

ProMinent Dosiertechnik Ges.m.b.H.

»Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns über Ihre Anfrage. «

+43 7448 3040 0  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang Maximale Dateigröße 10 MB.
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden